Mittwoch, 4. November 2015

#digitalrepublic - Schon heute die digitale Zukunft erleben + Verlosung BEENDET!!!*

Dem aufmerksamen Fußgänger, der in diesen Tagen vom Augustusplatz in Richtung Altes Rathaus unterwegs war, ist die Veränderung in der Grimmaischen Straße bestimmt schon aufgefallen, oder? Dort wird derzeit der Lifestyle Store, der die digitale Welt von morgen erlebbar macht, aufgebaut. Vom 6. bis 21. November sind alle Interessierten dazu eingeladen die digitalen Erlebniswelten von Smart Home Lösungen über 3D-Druck bis hin zu interaktiven Spielen und neuen Hightech-Gadgets zu entdecken.





Und das beste an der ganzen Sache? Anfassen und Ausprobieren sind unbedingt erwünscht!

Außerdem werden im Start-up-Battle "The Ramp" die besten und innovativsten Jungunternehmer gesucht. Sie treten im Wettstreit gegeneinander an. Der Gewinn von 10.000 Euro wird unter den besten drei aufgeteilt.

Die digitale Revolution wird unser Leben ähnlich stark verändern,  wie es die industrielle Revolution im 19. Jahrhundert getan hat. Nun gibt es 2 Möglichkeiten: Den Zug mit verbundenen Augen auf sich zurollen lassen oder der Veränderung ins Auge blicken und vielleicht sogar ein bisschen Spaß dabei haben. ;-)

"Mit dem Smartphone oder Tablet das Home Entertainment dirigieren, ein digitales Pflanzenmonitoring, damit es auch zu Hause grünt oder Lern- und Spieleplattformen für den Nachwuchs - dass digitaler Lebensstil längst keine reine Theorie oder unerreichbarer Luxus mehr ist, zeigt mobilcom-debitel jetzt mitten in der Leipziger Innenstadt. Wir präsentieren innovative und teils futuristisch anmutende Technologien in unserem Pop-up Store", erklärt Kerstin Köder, die Marketingleiterin bei mobilcom-debitel.

In speziellen Gamer-Ecken können mit Virtual-Reality-Headsets neuste Spiele getestet werden oder in einer Flugzone können per Smartphone Flugobjekte gesteuert werden.

Die wichtigsten Daten in Kürze:

Wann? 6. bis 21. November 2015

Wo? Grimmaische Straße 9-11 in 04109 Leipzig

Weitere Infos erhaltet ihr unter www.digitalrepublic.de oder #digitalrepublic


Gewinnspiel - LED-Glühbirne mit integriertem Lautsprecher zu gewinnen

Die #digitalrepublic hat mir für euch einen tollen Gewinn zur Verfügung gestellt und zwar handelt es sich um eine LED-Glühbirne mit integriertem Lautsprecher, die sich in jeden Lampenschirm reindrehen lässt und so jede Lampe in eine Stereoanlage und dimmbare Lichtquelle verwandelt. Gesteuert wird das Ganze über eine kostenlose App.

Das könnt ihr gewinnen:


Na, was sagt ihr dazu?

Jetzt müsst ihr eigentlich nur noch wissen, was ihr für diesen Gewinn machen müsst, stimmts? :)

Das ist gaaanz einfach.

Schreibt mir bitte bis zum 18. November 2015 einen Kommentar mit folg. Inhalt.

1.) Über welchen Social Media Kanal verfolgt ihr Namida Magazin?

2.) Wie sieht für euch die digitale Zukunft aus? 

3.) Eure E-Mail. 

Alternativ ist eine E-Mail an myriamkuntze@gmail.com möglich.

Teilnahmeregeln und Datenschutz

  1. Teilnehmen dürfen natürliche Personen ab dem 18. Lebensjahr. Kinder bis 14 Jahren sind ausgeschlossen und Jugendliche können mit Einverständnis ihrer Eltern teilnehmen.
  2. Alle erhobenen Daten sind auf freiwilliger Basis und werden nur im Rahmen dieser Verlosung verwendet. Die E-Mail wird nur zur Gewinnbenachrichtigung verwendet. Der Versand des Gewinns erfolgt durch mich.
  3. Die Ermittlung der Gewinner erfolgt unter Ausschluss des Rechtsweges. Das Los entscheidet.
  4. Über den Gewinn informiere ich per E-Mail, die Gewinne werden zeitnah innerhalb Deutschlands, Österreichs und der Schweiz verschickt. Es ist eine gültige E-Mail Adresse zur Kommunikation mit den Gewinnern nötig. Wird diese nicht angegeben, verfällt die Gewinnmöglichkeit zu Gunsten eines anderen Teilnehmers.
  5. Die Gewinner erklären ihr Einverständnis zur Veröffentlichung ihres Namens/Nicknames über verschiedene Kommunikationskanäle meines Blogs im Zusammenhang mit dem Gewinnspiel. 
  6. Die Gewinne werden nicht in bar ausgezahlt und sind nicht übertragbar.
  7. Dieses Gewinnspiel steht in keiner Verbindung zu Facebook und wird in keiner Weise von Facebook gesponsert, unterstützt oder organisiert. 
  8. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

AKTUALISIERUNG: Gewonnen hat Daniela H. Sie wurde per E-Mail informiert. Vielen Dank an allen Teilnehmerinnen und Teilnehmern. :)


*Dieser Beitrag entstand in Kooperation mit mobilcom-debitel, der Initiator der #digitalrepublic. Die Fotos sind der Pressemappe entnommen.

Kommentare:

  1. Hallo Myriam, das ist ja mal ein tolles Gewinnspiel! Was es nicht so alles gibt! Ich dachte, ich wäre digital so einigermaßen auf dem Laufenden, aber so eine Lampe kenne ich noch gar nicht! Diese kleine technische Spielerei würde mir sicher riesig Spaß machen und deshalb versuche ich gerne mal mein Glück! Deinen Blog kenne ich ja schon eine ganze Weile, ich folge dir über Blogconnect und FB. Meine E-Mailadresse findest du in meinem Mediakit ;)

    Liebe Grüße
    Jana und Aimee von Jaimees Welt

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Achso, wie stelle ich mir die digitale Zukunft vor! Ich glaube, dass sehr viele Haushaltsgeräte in Zukunft per Smartphone/Laptop steuerbar sein werden, dass der Mensch sich aber auch immer mehr abhängig von der Technik machen wird! Und es wird sicher noch ganz viele tolle Innovationen geben!

      Löschen
    2. Hallo Jaimee,

      ich freue mich über deine Teilnahme. :) Und ich glaube auch, dass wir uns immer mehr von der Technik abhängig machen werden.

      Liebe Grüße

      Myriam

      Löschen
  2. 1.) Über welchen Social Media Kanal verfolgt ihr Namida Magazin - Über Google Plus. Weiter so! :)

    2.) Wie sieht für euch die digitale Zukunft aus? - Für mich sieht die digitale Zukunft so aus, wie du sie in der Verlosung hier präsentierst, Myriam. Das ist echt spitze, ich finde diese Lampe mit Lautsprecher total cool! Das habe ich noch nie gesehen und dachte sofort "das muss ich mal ausprobieren!". Also - ich würde mich riesig freuen.

    3.) Eure E-Mail. - Über Google Plus erreichst du mich: Simon Guerrero

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Simon,
      vielen Dank für deine Teilnahme.
      Alles Gute!
      Myriam

      Löschen
  3. Hallo.
    Ich habe kein Facebook oder Google Account. Ich lese aber regelmässig die www.namida-magazin.de Seite, da ich gerne reise und schon an vielen Orten war, die hier beschrieben werden.
    Die digitale Zukunft ist schon teilweise in mein Leben integriert. Wenn ich z.B. ein paar Tage unterwegs bin, steuere ich unsere neue Heizung über eine App und kann die Temperatur generell und im einzelnen in drei Räumen speziell steuern.
    Gespannt bin ich darauf, dass unser Geschirrspüler oder Waschmaschine dann anspringen, wenn Stromüberschuss vorhanden ist und ich somit einen temporär günstigeren Strompreis bekomme.
    Mal sehen, was die Zukunft noch so bringt.
    Viele Grüße
    Ben
    bbblock ( AT ) web . de

    AntwortenLöschen
  4. Facebook und digiitale Zukunft? nunja ich denke das alles noch viel mehr zusammen wachsen wird..

    AntwortenLöschen
  5. Da lasse ich mich überraschen - Technik auf engstem Raum und immer schneller.
    Folge über google+

    AntwortenLöschen
  6. Ich folge über Twitter als AlexFCA1907

    Digitale Zukunft wird uns bald zum gläsernen Menschen machen

    alexfca@gmx.de

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen Dank für deine Teilnahme. Die Befürchtung habe ich auch, gerade, wenn man bald nur noch alles mit dem Handy abwickelt inkl. Zahlungsverkehr.

      Löschen
  7. facebook-indem bald das bargeld verschwinden wird

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Könnte passieren - Schweden ist Vorreiter auf dem Gebiet.
      Vielen Dank für deine Teilnahme. :)

      Löschen
  8. Ich folge dir über FB. Was die digitale Zukunft bringt? Wahrscheinlich haben wir bald die gleichen Chips wie unsere Haustiere und das ersetzt dann den Personalausweis!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hoffentlich kommt es nicht so weit. Aber auch die RFID-Technologie entwickelt sich rasant weiter.
      Vielen Dank für deine Teilnahme. :)

      Löschen
  9. 1) Ich folge über Twitter (houlyy)

    2) Die Digitale Zukunft wird sich in Sachen Technik vermutlich noch rasanter entwickeln. In der Automobilbranche geht es ja schon zügig vorran (WLAN im Auto, Steuerung per Smartphone, etc.). Ich finde es aber auch etwas risikohaft, dass immer mehr durch Computersysteme erledigt wird (z.B. einfache Operationen durch Roboter). Das wirkt sich auch alles auf die schlechten Dinge aus (Krieg). Ich denke auch, dass Drohnen noch ein weitere Zukufntt haben werden, aber die digitale Zukunft uns dafür immer mehr überwachen wird (Glässerner Mensch und so...). Warten wi9r es mal ab ;-) Vielen Dank für das tolle Gewinnspiel!

    3) Mail tobgws [at] web.de

    Liebe Grüße
    Tobi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen Dank für deinen Kommentar. Ich denke auch, dass die digitale Revolution nicht nur Vorteile bringen wird, so toll die neuen Erfindungen und Gadgets auch sein mögen - gerade das Thema Drohnen muss man ernsthaft diskutieren.
      LG Myriam

      Löschen
  10. 1) Ich folge über Twitter
    2) Ich denke es wird so ziemlich alles digital
    micbehrens@aol.com

    AntwortenLöschen
  11. 1) Twitter
    2) Ich glaube es wird alles langsam digitalisier werden.
    3) martin_preinesberger@gmx.at

    AntwortenLöschen
  12. 1) Twitter
    2) Alles wird Digital
    3) Traumpaar1305@aol.com
    LG
    Denise Opitz

    AntwortenLöschen