Sonntag, 31. Januar 2016

Wochenrückblick # 6 - Aufwachen! Der Winterschlaf ist vorbei

 
Bevor ich weiter an meiner Bachelorarbeit schreibe und später noch zum Sport gehe, schreibe ich für euch meinen sechsten Wochenrückblick. Da nicht so viel passiert ist, fasse ich die letzten beiden Wochen (18.1. bis 31.1.16) zusammen. 

Nachdem ich einen echt schlechten Start in den Januar hatte, habe ich mich langsam wieder gefangen. Zwar wache ich noch immer täglich mit Halsschmerzen auf, aber nach einer Tasse Salbei Tee mit kretischen Bergkräutern geht es mir wieder besser. Ich schaffe es auch regelmäßiger zum Sport zu gehen und mich dort auch richtig auzupowern. Daher auch die Überschrift, dass mein Winterschlaf nun hoffentlich endlich vorbei ist. Auf einen Winter in Deutschland hoffe ich eh nicht mehr. In anderen Ländern sieht das schon anders aus, aber dazu mehr am Schluss.






Leider habe ich während der Wochen meines "Winterschlafs" zu viel Zucker in Form von Cola und Schokolade zu mir genommen. Aber irgendwie musste ich den langen Arbeitstag ja überstehen. Kaffee kam auch noch dazu. Also alles andere als gesund, wie ihr euch sicherlich denken könnt. Gottseidank dauern diese Phasen bei mir nie lange und ich fange mich immer relativ schnell wieder. Aber drei Kilo mehr, sind drei Kilo mehr. In dieser Woche habe ich auch meinen dritten und letzten Massage Gutschein aufgebraucht. Basti hatte mir zu Weihnachten drei Rückenmassagen geschenkt und die waren echt toll. Ich überlege, ob ich mir einfach weiter jede oder jede zweite Woche eine Massage gönne. So teuer sind die nämlich gar nicht.

Als ich von der Massage wieder zur Arbeit laufen wollte, bin ich an einem (neuen) Café hängen geblieben, das After Eight Macciato auf einer Tafel vor dem Geschäft anpries. Und da waren sie hin, die Vorsätze weniger Kaffee und Zucker zu konsumieren. Ferngesteuert lief ich in den Laden und bestellte mir einen After Eight Macciato to go. Lecker war er, aber ein klein wenig hatte ich doch ein schlechtes Gewissen. Wer wissen möchte, welches Café/Restaurant hat mich schwach werden lassen, hier ist der Link zu Green Soul (Johannisallee 7, Leipzig)

Jetzt wird es aber gleich wieder gesund! Ich war nämlich auch noch einkaufen. Im Bio-Supermarkt konnte ich nicht an ein Fläschen Birkensaft, einer Sprossen-Schachtel und dem Superfruit Topping vorbeigehen. Das Birkenwasser ist nicht nur gesund, sondern vertreibt angeblich auch die Frühjahrsmüdigkeit. Wo wir wieder beim Thema wären. Die Sprossen habe ich noch nicht keimen lassen, sie sollen aber auch sehr gesund sein. Versprochen, ich werde davon berichten. Am besten hat mir das Superfruit Topping geschmeckt. Wir streuen es auf unseren Joghurt, Quark und Müsli. 


Sprossen, Birkensaft und Superfruit Topping

Dass ich für zwei Tage in Essen war, wisst ihr ja bereits schon, wenn ihr meinen Spaziergang durch Essen gelesen habt. Die Stadt ist gar nicht so schlecht wie ihr Ruf. Ich habe mich besonders gefreut, dass ich Zeit hatte ins Folkwang Museum zu gehen. Der Eintritt ist kostenlos und es gibt Werke von (allen) Impressionisten zu bestaunen und einen Paul Klee haben sie auch. :) Ja Paul Klee das ist der mit den Pfeilen und Quadraten. ;)

Aber nicht nur ich habe schöne Reiseberichte und co geschrieben, hier kommt eine kleine Auswahl was ich bei anderen Bloggern gelesen habe:

  • Tanja von Reiseaufnahmen hat einen wunderbaren Guide zu den Plitvicer Seen in Kroatien geschrieben. Das ist auch unser nächstes Reiseziel im April. Dank ihrem Artikel bin ich noch einmal darin bestärkt, dass es das richtige Reiseziel ist. :)
  • Ting von Ting Ting´s Nest berichtet vom kältesten Winter seit Jahrzehnten in China. Sie hatte vier Tage kein fließendes Wasser in der Wohnung, weil die Rohre eingefroren waren. Nun hat sie aber endlich wieder Wasser. Es soll aber trotzdem wieder in China schneien und in dieser Region haben die Wohnungen keine Heizungen.
  • Jana von Janavar erzählt, dass der Blizzard Jonas ihr ein Strich durch die Rechnung gemacht hat, denn eigentlich sollte es ein tolles Wochenende in New York City werden. Leider hatte aber alles geschlossen, selbst Cafés. Als dann noch ein Verkehrsverbot verhängt wurde, konnte sie (wenigstens) in Ruhe auf der Fifth Avenue Fotos mit dem Handy machen. 
  • Markus, der Wander Dude veröffentlicht jeden Sonntag um 10 Uhr ein neues Video auf Youtube. Aktuell geht´s um seinen USA Roadtrip. Ältere Videos berichten von seinem Work and Travel in Kanada. Seine Videos sind der Hammer und da ich finde, dass er dafür noch zu wenige Abonnenten hat, müsst ihr ihn nun alle abonnieren und immer fleißig seine Videos schauen. :) Es lohnt sich!
So das wars ersteinmal von mir, ich freue mich auf eure Kommentare und wünsche euch eine schöne erste Februar Woche. Wie schnell die Zeit vergeht ....

Kommentare:

  1. Hallo, vielen Dank für die Erwähnung, das ist echt super lieb :-) Viele Grüße!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Gerne. Ich freue mich schon aufs nächste Video. Weißst du schon wohin deine nächste Reise geht?
      LG Myriam

      Löschen
  2. Hallo Myriam, dein Bio-Einkauf klingt sehr gut. Seit ich wieder regelmäßi Sport mache (vor allem Krafttraining und Yoga) bin ich auch drauf und dran meine Ernährung weiter zu verbessern. Mir wird immer schleierhafter, wie ich als Kind und Jugendliche so ein Gemüse-Muffel sein konnte:)
    Ich habe dich übrigens für den Liebster Award nominiert. Hast du Lust meine Fragen zu beantworten? http://www.thru-lensed-eyes.de/2016/01/liebster-award-fragen-von-daniel.html

    Liebe Grüße
    Melly

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey Melly,
      na klar habe ich Lust deine Fragen zu beantworten. Gib mir nur ein paar Tage Zeit. Ich schick dir dann meinen Link :)
      LG Myriam

      Löschen
  3. Danke, liebe Myriam! Ich hatte den Schnee und Winter, der irgendwie nicht zu dir nach Deutschland gekommen ist ;-).
    After Eight Kaffee würde ich auch sofort probieren, da sollte man einfach alle Vorsätze über Bord werfen :-D

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Jana,

      vielen Dank für deinen Kommentar. Ich schaue übrigens regelmäßig deine Snapchats und bin jetzt noch mehr ein Fan von Canavar. :)
      LG Myriam

      Löschen