Sonntag, 30. September 2018

Der Herbst wird heiß: Eine kleine Vorschau auf meinen Oktober und November

Aktuell bin ich beruflich sehr mit der Vorbereitung von Messen und Reisen beschäftigt und habe dadurch leider weniger Zeit zum Bloggen. Auf der einen Seite ist das natürlich toll, weil das bedeutet, dass neue Reisen anstehen, auf der anderen Seite möchte ich aber auch weiter über unsere Mexikoreise berichten.
Da ich in Leipzig bei einem Verlag arbeite, also quasi in einer sehr kreativen Branche, ist es äußerst spannend zu sehen, wie sich gerade die Szene vernetzt und stärker zusammenwächst. Und ich freue mich sehr ein Teil davon sein zu dürfen. Ja in Sachsen passiert mehr, als ihr in der Mainstreampresse zu lesen bekommt.
Daher berichte ich euch nun was bei mir in den kommenden zwei Monaten ansteht:





Über die einzelnen Messen und Reisen versuche ich auch im Nachgang zu berichten. Auf alle Fälle natürlich über Moskau. Ich würde auch gern über die Buchmessen schreiben, da ich dort aber größtenteils am Stand bin, wird euch das sicherlich nicht sonderlich interessieren. Oder irre ich mich? Schreibt mir ruhig in die Kommentare was euch an den Buchmessen bzw. Workshops/Konferenzen interessiert.


Frankfurter Buchmesse - 10. - 14.10. 2018

Im Oktober trifft sich die Buchwelt wieder in Frankfurt. Die Planungen für diese Messe starten schon relativ früh, denn man muss schnell sein, um bei seinem Wunschgesprächspartner noch einen Termin zu erhalten. In diesem Jahr haben wir mit unserem familia Verlag (Halle 3.0 H17), für den ich arbeite, wieder einen Stand. Neben der Standbetreuung habe ich in diesem Jahr etliche Termine und möchte mir auch verschiedene Lesungen und Vorträge ansehen. Besonders gespannt bin ich auf die Lesung von Lukas Adolphis Buch "die cops ham mein Handy". Diese Lesung findet, wie weitere interessante Veranstaltungen, am Messestand von Kreatives Sachsen statt (Halle 3.1. H33 - Gemeinschaftsstand der Sächsischen Wirtschaftsförderung).


Eröffnung Reclam Museum Leipzig am 24.10.2018
 
Wie ich aus dem Börsenblatt erfahren habe, eröffnet am 24.10.18 das Reclam Museum in der Kreuzstraße 2. Auf der Homepage findet ihr weitere Infos und die Einladung. Ich finde das sehr interessant und freue mich auf die Lesung und den ersten Rundgang durch die Ausstellung.

Am letzten Mittwoch im Monat treffen sich übrigens auch immer die Leipziger Bücherfrauen zum Stammtisch.


BuchWien vom 7. - 11.11.2018

Anfang November geht es zur Wiener Buchmesse. Diese ist nicht so groß wie die Frankfurter Messe und daher auch nicht so anstrengend. Auch für Wien bin ich noch voll in der Planung und kann euch heute noch keine Details verraten. ;) Meine Kollegin und ich hoffen, dass wir es in diesem Jahr auch mal schaffen wenigstens für 2-3 Stunden Sightseeing zu machen. Schließlich ist Wien eine so tolle Stadt. In Wien werden wir wieder auf etliche sächsische Indie-Verlage treffen, die dort auch Aussteller sind. :)


Unternehmensreise Moskau mit Kreatives Sachsen vom 15. - 18.11.2018

Es wird sicherlich stressig werden: Aus Wien zurückkommen, Wäsche waschen und schnell wieder zum Flugzeug, um mit Kreatives Sachsen nach Moskau zu fliegen. Aber diese Gruppenreise will ich mir auf keinen Fall entgehen lassen. Wir werden Kreative in Moskau besuchen, einen Einblick in den russischen Markt erhalten, die Konferenz ArtWerk Moskau besuchen, außerdem gibt es auch eine Highlight Tour durch die Hauptstadt. Zurzeit bin ich noch mit der Beschaffung des Visas beschäftigt und überlege wie kalt es wohl im November in Moskau sein wird. Brauche ich noch eine wärmere Jacke?


Bücherschau Leipzig in der IHK am 17.11.2018 

Obwohl ich dann in Moskau sein werde, plane ich unseren Verlagsauftritt auf der Leipziger Bücherschau. An diesem Samstag präsentieren sich regionale Verlage und zeigen ihre Bücher und neuen Konzepte. Es wird auch Autorenlesungen geben. Auf der Homepage der Bücherschau Leipzig findet ihr mehr Infos.


Workshop mit Fidipub am 19. und 20.11.2018

Quasi direkt vom Flughafen geht es zum Workshop von FiDipub. Das ist ein Leipziger Forschungsprojekt, welches sich mit der Digitalisierung der sächsichen Kleinverlagsszene beschäftigt und uns unterstützt. Sie haben übrigens auch mit Kreatives Sachsen einen Gemeinschaftstand auf der Frankfurter Buchmesse. Nähere Informationen folgen noch.


Touristik und Caravaning Messe in Leipzig vom 21. - 25.11.2018

Diese Messe habe ich bereits im letzten Jahr besucht und hier darüber berichtet. In diesem Jahr wurde ich als Leipziger Reisebloggerin eingeladen. 


BuchBerlin am 24. und 25.11.2018

Am letzten Wochenende im November findet zum 5. Mal die Berliner Buchmesse statt. Diese Messe ist auch eher für kleinere Verlage und leider noch nicht so etabliert. "Hä? Berlin hat eine Buchmesse?", höre ich ganz oft. ;) Am Wochenende gibt es zusätzlich noch eine Konferenz mit Vorträgen für Autoren, Selfpublisher und Verlagsmenschen. Weitere Infos findet ihr hier. Auch in Berlin werde ich wieder auf viele bekannte Gesichter aus Sachsen treffen, bspw. gibt es einen Konferenzbeitrag von FiDipub.


Zwischendurch wird es bereits erste Planungen für die Leipziger Buchmesse 2019 geben. Also nach den Messen ist vor den Messen. Das klingt jetzt sicherlich alles furchtbar stressig, wird es wahrscheinlich auch werden, aber es macht auch unglaublich viel Spaß sich mit der Kreativen Szene aus Sachsen zu vernetzen und neue Konzepte und Ideen zu verwirklichen.

Keine Kommentare:

Kommentar posten

Für die Kommentarfunktion auf diesem Blog werden neben Ihrem Kommentar auch Angaben zum Zeitpunkt der Erstellung des Kommentars, Ihre E-Mail-Adresse und, wenn Sie nicht anonym posten, der von Ihnen gewählte Nutzername gespeichert. Mit dem Absenden Ihres Kommentars willigen Sie in die Datenspeicherung ein.